Themen

, , ,

BDAforum mit Prof. Arno Lederer – Impressionen

26. Februar 2019

Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann

Im voll besetzten Auditorium des Sprengel Museums Hannover hörten rund 300 Gäste interessiert dem Vortrag von Prof. Arno Lederer zu. Lederer war am 21. Februar 2019 auf Einladung des BDA Landesverbandes Niedersachsen nach Hannover gekommen, um in der Reihe BDAforum über die Arbeit der Stuttgarter Architekten Lederer Ragnarsdóttir Oei (LRO) zu berichten. Es sprach nicht nur über Projekte sondern auch über seine Haltung zur Architektur. Denn seit 40 Jahren beweist der Stuttgarter Architekt mit seinen Bauten, wie sich eine selbstbewusste Architektur auch auf Augenhöhe mit historischem Bestand schaffen lässt. Als Beispiele präsentierte Arno Lederer das Historische Museum in Frankfurt a.M., die Sparkasse Ulm sowie die Sanierung und Erweiterung des Hessischen Staatstheaters in Darmstadt.
Die Veranstaltung wurde unterstützt vom Verein zur Förderung der Baukunst.

Weitere Impressionen finden Sie auch im BDAblog.

Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann