Themen

,

#BDApreis Niedersachsen 2019 – Auslobung

22. Februar 2019

Der Bund Deutscher Architekten (BDA) Landesverband Niedersachsen lobt 2019 zum fünfzehnten Mal den BDA Preis Niedersachsen aus. Der Preis ist der älteste und bedeutendste Architekturpreis in Niedersachsen und wird nun alle vier Jahre vergeben. Seine Besonderheit ist die Auszeichnung von Architekten und Bauherrn für ihr gemeinsames Werk. Der BDA Preis Niedersachsen kann einem Bauwerk, einer Gebäudegruppe oder einer städtebaulichen Lösung zuerkannt werden. Die eingereichten Bauten müssen in Niedersachsen liegen und zum Zeitpunkt der Jurierung fertiggestellt sein. Sie dürfen nicht älter als fünf Jahre sein und nicht an der vorherigen Auslobung (in 2015) teilgenommen haben. Bauherren und Architekten sind berechtigt, Arbeiten einzureichen. Jeder kann Vorschläge oder Hinweise auf preiswürdige Objekte geben. Die BDA Mitgliedschaft ist keine Voraussetzung für die Teilnahme. Über die eingereichten Arbeiten entscheidet Anfang Juli 2019 eine namhafte Jury. Die Preisverleihung wird am 5. September 2019 im Sprengel Museum Hannover stattfinden. Anschließend ist die Ausstellung zwei Wochen im Sprengel Museum zu sehen. Danach folgen weitere Ausstellungen in den Regionen Niedersachsens. Die Ergebnisse werden in einer Broschüre dokumentiert, die zur Preisverleihung erscheint. Einsendeschluss ist der 29. April 2019.

Die vollständige Auslobung sowie alle benötigten Unterlagen finden Sie hier zum Herunterladen bereitgestellt.

Zur Auslobung

Partner